Meine Katze schafft es auf Streetview

Meine Katze auf StreetviewWarum sieht man bei Streetview eigentlich nie eine Katze? – Diese Frage stellte vor zwei Jahren jemand bei Yahoo. Weil sie scheu sind und von dem grossen Auto mit der Kamera verscheucht werden? Weit gefehlt! Eine thailändische Katze sieht der „Gefahr“ grundsätzlich in’s Auge. Naja, ein wenig irritiert schaut sie schon aus der Wäsche dem Fell, aber wie soll das Auto in diese kleine Lücke kommen? 100 Meter von zuhause entfernt?

Kann sie – rein theoretisch – jetzt von Google verlangen, dass sie verpixelt wird, damit ihre Katzenrechte gewahrt bleiben? Möglicherweise, aber dazu müssten wir wohl in den USA wohnen und nicht in Thailand. Wie dem auch sei, ich bin gespannt, wie lange das Bildmaterial bei Google Streetview erhalten bleibt – mit Katze. Miau.