Entwickler-Template für TYPO3 CMS Version 6

Es ist einige Zeit vergangen seit dem letzten Blogbeitrag. In dieser Zeit wurde endlich TYPO3 CMS Version 6 veröffentlicht, was mich sehr gefreut hat. Nach meiner Meinung kann Version 6 jetzt im Produktiv-Einsatz verwendet werden. Auch wenn es noch einige Bugs gibt gegeben hat, die mit Version 6.0.1 in Kürze behoben sein werden am 30. Januar 2013 behoben wurden, habe ich heute ein neues Entwickler-Template auf Basis von TemplaVoila, YAML und natürlich TYPO3 CMS Version 6, veröffentlicht.

Es kann in der Revision 10 Revision 18 ab sofort bei T3NET heruntergeladen werden. Das Template wurde intern über mehrere Wochen und von zahlreichen Mitarbeitern ausgiebig getestet und funktioniert zusammen mit den mitgelieferten Plugins fehlerfrei. Unter anderem sind folgende Extensions vorinstalliert und vorkonfiguriert:

  • t3jquery Version 2.4.5 2.6.1
  • powermail Version 2.0.5 2.0.6
  • ke_search 1.3.1 1.4.0
  • tq_seo 5.0.0
  • scriptmerger 3.2.4
YAML für TemplaVoila
Installation des Templates

Das Template basiert weiterhin auf dem Introduction Package, das wir jedoch modi­fizieren mussten, damit es für unsere Belange passt. Das Original ist nicht mehr enthalten, und der Community-Content, der nicht der GPL unterliegt, wurde, bis auf die Beispielseiten, entfernt. Auch das Konzept habe ich nicht gänzlich übernommen. So gefällt mir beispielsweise die Auslagerung der Typo­Script-Objekte in einzelne Dateien überhaupt nicht. Bei mir ist das TypoScript weiterhin in der Datenbank gespeichert. Der Grund ist ganz einfach. Wir verwenden die Pakete grundsätzlich für eigene Kunden-Projekte. Bei einer Änderung, wie sie dauernd vorkommt, genügt ein Backend-Zugang, um Än­de­rungen am TypoScript vorzunehmen, FTP ist nicht erforderlich. Das ist einfach praxisorientierter, jedenfalls nach meiner Meinung.

Von indexed_search haben wir uns gänzlich verabschiedet, weil es nicht in der Lage ist mit asiatischen Sprachen umzugehen. Ein Kunststück das ke_search mit Bravour meistert. Abgesehen davon ist ke_search auch dann besser geeignet, wenn nur „normale“ Sprachen verwendet werden, weil man sich für eigene Extensions eigene Indexer schreiben kann.

Ich hätte sehr gerne die neue form System-Extension verwendet, das scheiterte allerdings weil form derzeit keine Captchas unterstützt, sprich für den Einsatz in der Praxis noch ungeeignet ist. So haben wir powermail verwendet, das in der Version 2.0.5 nicht mehr viel mit seinen Vorgängern zu tun hat und das ich nach einigen Versuchen nun richtig liebgewonnen habe.

Endlich ist nun standardmässig auch der scriptmerger dabei, der vorkonfiguriert ist und mit einem Klick im Constant-Editor eingeschaltet werden kann, wenn die Entwicklung der Website abgeschlossen ist.

Das Template produziert XMHTL-Seiten, weil wir es für eigene Projekte brauchen; eine Version für HTML5 ist aber bereits in Arbeit, sie wird spätestens Ende Januar 2013 veröffentlicht werden.

Ich bin begeistert von TYPO3 CMS Version 6 und kann nur hoffen, dass mit dieser Version TYPO3 wieder zu dem wird, was einmal war: Stabil und verlässlich. Ich danke dem Core-Entwicklerteam für seinen Einsatz und glaube fest daran, dass dieser Weg der einzig richtige ist. Über Verbesserungsvorschläge, Kritik und Lob freue ich mich natürlich. Sobald eine neue TYPO3 Version erscheint, gibt es auch ein Update des Templates.

30 Gedanken zu „Entwickler-Template für TYPO3 CMS Version 6“

  1. Hallo
    Kann es sein dass der Fileadmin leer ist? Oder habe ich ein falsches paket heruntergeladen, die 1234 Installation funzt nämlich auch nicht

    Antworten
    • Im Auslieferungszustand befinden sich im Ordner fileadmin nur die Ordner „_temp_“ sowie „user_upload“. Beide Ordner enthalten nur die übliche index.html, die für den redirect zuständig ist, falls jemand den Ordnernamen in der URL-Zeile eingibt. Nach Installtion sollte fileadmin allerdings nicht mehr leer sein. Ob Du das „falsche“ Paket heruntergeladen hast, weiss ich natürlich nicht.

      Antworten
  2. Hallo,

    habe schon lange nicht mehr mit Typo3 gearbeitet und wollte nun meine Homepage mal mit der neuen 6er Version und YAML neu aufsetzten, um wieder den Einstieg zu finden.

    Habe mir also das Entwickler Template heruntergeladen und damit herumgespielt. Ich habe da aber noch eine Verständnisfrage und ich hoffe, ich bekomme hier eine Antwort, obwohl es ja eigentlich keinen Support gibt ;)

    Wie erhalte ich eine Seite, die responsive ist? Meinem Verständnis nach ist YAML doch an sich immer responsive in den letzen Versionen und es sind ja auch FCE angelegt und nutzbar – allein die Pagetemplates scheinen nicht mitzuspielen oder bin ich nur blind?

    Würde mich über eine Antwort freuen.

    Antworten
    • YAML ist keineswegs „immer“ responsive. Solche Templates gibt es kaum „von der Stange“. Das ist eine Sache des HTML- und CSS-Templates. Hier bist Du völlig frei, das hat gar nichts mit dem TYPO3-Template zu tun.

      Antworten
  3. Hallo Dieter,

    dem würden wir uns anschließen. Wenn man irgendwie helfen kann…

    Gruß aus dem, bestimmt noch kälterem, Wuppertal
    Manfred

    Antworten
  4. @ manapo:

    Klar kannst Du TYPO3 updaten, nach der Installation. Du kannst sogar die komplette Extension introduction_package löschen. Sie wird nur während der Installation gebraucht. Der Hinweis „Verwenden Sie in jedem Falle die gleiche Versionsnummer des TYPO3 Source Package wie die unseres Templates, sonst wird die Installation wahrscheinlich nicht funktionieren“ ist so gemeint, das Paket nicht mit einer TYPO3 Version 4.5.x zu verwenden. Dass würde nämlich nicht klappen.

    @ Hagi

    Danke für das Kompliment und sorry für die Verzögerung. Ich bin zur Zeit einfach zu beschäftigt. Aber sie kommt … bald. Versprochen.

    Antworten
    • Hallo Dieter,

      danke für die schnelle Rückmeldung. Kurze Frage noch; ist es von Dir/Euch geplant auf das aktuelle YAML v4.x Release zu wechseln? Oder würde das parallel zum HTML5-Wechsel ohnehin passieren?

      Viele Grüße
      Hagi

      Antworten
        • Hi Dieter, schreib uns doch mal kurz den Stand der Dinge. Dann können wir besser planen… Danke & viele Grüße
          Hagi

          Antworten
          • Hallo Hagi und alle anderen,

            es tut mir wirklich furchtbar leid, aber ich muß die Pakete machen, die wir in der Firma brauchen. Heute habe ich ein aktualisiertes Paket für die TYPO3-Version 6.0.5 hochgeladen, nur um festzustellen, daß es mit der TYPO3-Version 6.1.x absolut nicht funktioniert. Darum muß ich mich nun zuerst kümmern.

            Jeder, der auf Basis von 6.x.x irgendetwas machen möchte (YAML 4, HTML5, responsive udgl.), ist herzlich eingeladen…

            Antworten
            • Hallo Dieter,
              danke für Deine Infos. Ich werde mir mal die aktuelle 6.0.6 mit Deinem Paket installieren.
              Informiere uns einfach hier wenn es Neuigkeiten gibt!

              Viel Erfolg bei der weiteren Arbeit!
              Gruß Hagi

    • Hallo Dieter,

      wir planen demnächst ein neues Projekt und würden dies sehr gerne auf der YAML 4.x Basis mit TYPO3 6.x implementieren.
      Kann man Dich/Euch evtl. bei der Umsetzung der o.g. HTML5-Version unterstützen? Wir sind von Deiner/Eurer Arbeit begeistert (waren wir auch schon vor 3 Jahren :-) und würden Dein/Euer YAML-Template gerne „pushen“. Ggf. gibt es auch eine frühe Version die wir testen bzw. qualitätssichern können.

      Gruß aus dem kalten Hannover, Hagi

      Antworten
  5. Hallo Dieter,
    vielen Dank für die sehr gute Arbeit!
    Die Installation hat problemlos mit derzeit aktuellen TYPO3 V6.04 funktioniert.
    Gibt es eigentlich bereits das HTML5 Template?
    PS: Ich habe bereits Deine alten yamltv Versionen mit Begeisterung verwendet.
    Viele Grüße Hagi

    Antworten
  6. Hallo Dieter,
    wie sieht es denn mit der für Ende Januar angekündigten HTML5 Version aus? Die XHTML Version sieht ja schon richtig gut aus (wenn man sich mal eingearbeitet hat). Beste Dank für die tolle Arbeit die Ihr schon seit Jahren leistet. Etwas irritiert mich noch: „Verwenden Sie in jedem Falle die gleiche Versionsnummer des TYPO3 Source Package wie die unseres Templates, sonst wird die Installation wahrscheinlich nicht funktionieren“ – Kann ich dann TYPO3 nicht updaten?
    Gruß Manfred

    Antworten
  7. Danke für Deine Antwort Dieter,

    Gibt es wieder ein Forum für Deine Yaml Version? bei yaml.de scheint es das nicht mehr zu geben.

    Gruß Lordi

    Antworten
    • Wir als Firma benötigen das Template für eigene Projekte und es spricht nichts dagegen, es anderen zur Verfügung zu stellen (TYPO3 ist ja schliesslich auch kostenlos) um Ihnen möglicherweise die Arbeit zu erleichtern. Wir sagen aber auch ganz klar, dass wir keinen Support anbieten, weil wir ja letztlich Konkurrenten damit kostenlos unterstützen würden.

      Ich als Privatperson verstehe aber durchaus, dass Support notwendig ist. Es existiert bei Itratos ein Forum welches sich mit YAML und TYPO3 beschäftigt. Ich selbst bin dort allerdings nicht anwesend.

      Wenn jemand aber für dieses (und das kommende HTML5) Template ein Supportforum anbieten möchte, kann er sich meiner Unterstützung sowie meiner gelegentlichen Anwesenheit sicher sein. Eine Quasi-Verpflichtung zum Support möchte ich allerdings nicht mehr eingehen, das habe ich bereits hinter mir und es war weniger lustig… :)

      Antworten
        • Prima, irgendwie kam mir Dein Name auch bekannt vor. Danke für den damaligen Erwerb einer Lizenz. Dieses Stichwort gibt mir auch gleich die Gelegenheit zu gestehen, dass das mit den Lizenzen ein gewaltiger Fehler war, den ich leider zu spät korrigiert habe. Wenn man TYPO3 als Gesamtes mit einem Template dafür vergleicht, sind die Relationen so verzerrt, dass man eigentlich nicht mehr darüber diskutieren muss…

          Ausserdem verdirbt Geld wohl wirklich den Charakter. Was man ja unschwer an all den „Partnern“ erkennen konnte, die meinten man müsse künftig nur noch Rechnungen schreiben und Templates verkaufen. Aber das ist alles Vergangenheit, Gottseidank.

          Antworten
  8. Hallo Dieter,

    habe Dein YAML für TYPO3 nun auch mal in TYPO3 6.0 installiert, schaut soweit auch gut aus, nur komme ich nicht weiter beim editieren der obere Zeile „YAML for TemplaVoila, default package – please edit before use.“

    Wo kann ich das ändern?

    Gruß

    Antworten
    • Hallo Lordi,

      der Text kann entweder in TypoScriptTemplates => page_blocks_configuration => lib.secWebsiteTitle direkt bearbeitet werden oder in der Sprachdatei fileadmin/templates/yaml/lang/locallang.xml. Wenn das Objekt gar nicht gebraucht wird, kann es gelöscht werden indem man lib.secWebsiteTitle > im obengenannten TypoScript-Setup als letzte Zeile eingibt.

      Antworten
  9. Das Auslagern der TS Dateien hat einen einfachen Grund. So lassen sich Änderungen an Webseiten sehr einfach Versionieren.
    Dies ist ja bei jeden größeren Projekt nötig und auch für kleinere Websites zu empfehlen.
    Zur Not lassen sich ja Änderungen trotzdem in die DB eintragen.

    Antworten
    • Ich verstehe das Argument, finde aber trotzdem, dass es Geschmackssache ist. Ich selbst habe in einer der ersten Versionen des Templates das gesamte TypoScript in Dateien gespeichert, bin aber wieder davon abgegangen, weil es sich in unserem täglichen Alltag als nicht praktikabel erwiesen hat.
      Anyway, darüber kann man endlos diskutieren. Jeder, der das TS in Dateien haben möchte, kann das ja gerne tun. Auch nachträglich noch.

      Antworten
    • Das Auslagern der TS Dateien hat einen einfachen Grund. So lassen sich Änderungen an Webseiten sehr einfach Versionieren.

      Dann ist zwar das TS ausgelagert. Aber wenn es weitere Änderungen gibt, die sich lediglich in der DB abbilden und nicht in Dateien auslagern lassen, ist das eigentlich auch nur eine halbe Sache, oder?

      Ich mage es auch nicht, das TS in Dateien auszulagern. Finde auch, das sollte im IntroductionPackage wieder umgestellt werden ;)

      Antworten

Schreibe einen Kommentar